Anl. der JHV der Sportschützensparte des VfL Eiche Idstedt/Neuberend am 10.03.2020 konnte der Spartenleiter Edgar Petersen den  Bürgermeister der Gemeinde Idstedt, Herrn Heuseler, den Vors. des VfL Eiche, Herrn Zillmer und die stv. Vorsitzende Ulla Müller, sowie von der Presse Herrn Hans-Werner Staritz begrüßen.
Der Spartenleiter berichtete, dass die Sparte z. Zt. 40 Mitglieder mit 29 aktiven Schützen führt.
Nach einem gemeinsamen Essen wurden die LM LG NDSB und Hartmut Jansen in der Disziplin KK 50 m geehrt und bekamen für ihre hervorragenden Leistungen einen Sachpreis.
Inge Lindahl-Koitzsch errang in der Disziplin LG Aufl 1 Silbermedaille und die Mannschaft LG Hartmut Jansen, Werner Müller und Holger Behmer 1 Bronzemedaille. Bei den LM DSB errang Helga Jansen in der Disziplin KK 50 m Auflage 1 Bronzemedaille und in der Disziplin KK 100 m Helga und Hartmut Jansen jeweils 1 Bronzemedaille. Nach der Auszeichnung der 13 Vereinsmeister in ihren jeweiligen Altersgruppen mit der Vereinsmeisterschaftsnadel des NDSB in Gold bekam für 10jähr. Mitgliedschaft im NDSB Roland Oszfolk eine Urkunde und eine Jahresnadel.
Bei den jetzigen KM DSB erreichten unsere Schützen 4 x Gold, 1 x Silber, 2 x Bronze im Mannschaftsbereich. Die Einzelschützen erreichen 7 x Gold, 4 x Silber, 5 x Bronze.
Petersen berichtete über das Sommertreffen mit den Sportschützen aus Gravenstein/DK.
Nach dem Vortrag des Kassenwartes konnte eine gesunde finanzielle Grundlage festgestellt werden. Die stv. Spartenleiterin Hella Rautenberg wurde einstimmig für 2 Jahre wiedergewählt, desgleichen die Schriftführerin Monika Petersen.
Der Spartenleiter gab die Jahrestermine für 2020 bekannt und schloss die Versammlung mit einem dreifachen „Gut Schuss“ auf das Deutsche Schützenwesen.